Der Bayerische Rundfunk zu Besuch.

Der BR findet meine Kunstform sowie die weiteren Pläne so interessant, dass ich Teil vom Beitrag sein durfte. Drei Monate lang durfte ich Teil der KunstFABrik in Schweinfurt sein. Dort konnte ich nicht nur meine Werke ausstellen, sondern auch neue Gemälde schaffen. Während dieser Zeit lernte ich Thomas Roth kennen, der sich auf das Medium Holz spezialisiert hat. Gemeinsam entwickelten wir ein einzigartiges Konzept, das nicht nur unsere konträren Kunststile vereint, sondern auch die faszinierende Geschichte unserer Hintergründe erzählt. Oliver Schulte, Mitglied des Stadtrats in Schweinfurt, war von unserer Vision überzeugt. Er entschied sich, aktiv an der Umsetzung teilzunehmen und unterstützt uns, indem er unser Konzept unteranderem dem Bayerischen Rundfunk vorstellt.

Mit Katharina Christ, der Leiterin des Kulturforums in Schweinfurt, planen wir intensiv die bevorstehende Ausstellung im Alten Rathaus im Dezember. Ihr Fachwissen bereichert unser Projekt, sowohl bei der Planung als auch bei der Umsetzung in den 250 qm großen Hallen des alten Rathauses. Der erste Beitrag des BR gewährt einen spannenden Einblick in unser Künstlerleben und das Konzept der KunstFABrik, in der alles seinen Anfang nahm. Ein Klick auf den folgenden Link führt euch zur Mediathek des BRs, wo ihr den ersten Teil der Geschichte sehen könnt. Mehr erwartet euch im Dezember.

Mediathek Bayerischer Rundfunk https://www.br.de/nachrichten/bayern/kunstfabrik-in-schweinfurt-gewinn-fuer-innenstadt-und-kuenstler,U6KVUBB

Instagram: behind the scenes: https://www.instagram.com/p/C4D5vT8o-ID/

 


Dem Wein verbunden: WohlseinWeine x hügelschäfer art&design

Dem Wein verbunden: Eine künstlerische Vernissage bei Wohlseinweine in Würzburg

Dieses besondere Event kombinierte die Welt des exquisiten Frankenweins mit meiner Kunst, als lokaler Künstler. Die Gäste hatten die Möglichkeit, nicht nur erlesene Weine aus der Region zu genießen, sondern auch die einzigartigen Kunstwerke zu bewundern, der live vor Ort Weinflaschen verzierte.

Die Mission von Wohlseinweine: "Wohlseinweine" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt und Qualität der fränkischen Weine in den Mittelpunkt zu stellen. Die Vernissage reflektiert nicht nur die Liebe zum Wein, sondern auch das Engagement, nur Weine aus der Region anzubieten, um die Verbindung zwischen den Menschen und den lokalen Winzern zu stärken.

Die Kunst im Weinladen: Ich habe nicht nur meine Gemälde präsentiert, sondern verlieh der Veranstaltung eine besondere Note, indem ich live vor Ort Weinflaschen künstlerisch gestaltete. Diese einzigartigen Kunstwerke waren nicht nur käuflich zu erwerben, sondern gewährten auch einen Einblick in die faszinierende Technik des Künstlers. Seine spezielle Methode, Drippingtechinik, den Lack von oben auf die Flasche tropfen zu lassen, führte zu geplanten und ungeplanten Verläufen und Anordnungen, die die Einzigartigkeit jedes Kunstwerks hervorhoben.

Die Verbindung von Kunst und Wein: Die Veranstaltung bot den Gästen die Gelegenheit, Kunst und Wein in perfekter Harmonie zu erleben. Die kunstvoll gestalteten Weinflaschen wurden nicht nur zu begehrten Sammlerstücken, sondern spiegelten auch die kreative Verbindung zwischen Wein und Kunst wider.


Mein erster TV-Auftritt - start! UP!

Was macht meine Kunst so besonders? Wie kam ich von einem Audi-Verkäufer zur Kunst? Hier können Sie alles gebündelt in einer Sendung erfahren. Sandra, die Moderatorin von der Sendung "start! UP!" von TV Mainfranken, kam an meiner Galerie vorbei und konnte nicht weiter gehen. Sie kam rein, sah und fragte nur, was hier abginge? Sie erkundigte sich nach meinem Werdegang und wollte wissen, was ich hier genau mache. Ich war ich begeistert, als Sie mir einen Auftritt in Ihrer TV Sendung vorschlug, damit jeder meine Geschichte zu meiner Kunst hören würde. Eine Woche später saßen wir beide jeweils auf einer meiner Vespa´s umringt von Licht, Mikros und Kameras. Ich bin so dankbar, dass ich nun um eine wertvolle Erfahrung reicher geworden bin und ich zudem einen spannenden Tag mit TV Mainfranken verbringen durfte. Die Sendung wird zum einen in der Mediathek TV Mainfranken ausgestrahlt und zum anderem auf meinem YouTube-Kanal.

 

Hier die Links:

YouTube: https://www.youtube.com/@f.huegelschaefer

TV-Mainfranken: https://www.tvmainfranken.de/mediathek/307078


Handwerkskunst Brotbäckerei DÜLL

Die Bäckerei DÜLL, Theaterstraße 9, hat in Würzburg das beste Brot und nun auch ein Kunstwerk von mir. In dieser Bäckerei geht es um Wertschätzung, Qualität und Handarbeit. Beim Einkauf meines Brotes fiel mir direkt die leere graue Wand auf. Mir brannte es in den Fingern und ich musste einfach nachfragen, was mit damit passieren wird. Der Inhaber, Sebastian Düll, äußerte seine Wünsche und knapp eine Woche später lag ihm mein erster digitale Entwurf vor. Er stimmte diesem rasch zu. Ein halbes Jahr später hängt das Gemälde nun in der Bäckerei und passt perfekt zu dem stilvollem Interior.

Beim Entwerfen achtete ich vor allem auf die Raumharmonie, um mit Hilfe von den warmen Farben des Brotes den Raum heller wirken zu lassen. Die richtige Ausleuchtung des Bildes spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch mein Erkennungsmerkmal, das Verwenden von glänzendem Lack auf mattem Hintergrund sowie das Erschaffen von einzigartigen Strukturen im Lack, sorgen mit der richtigen Ausleuchtung für spezielle Glanzeffekte und Spiegelungen.

Es erfüllt mich jedes Mal mit Freude mein Brot abzuholen, das tolle Team zu begrüßen und mein Gemälde an der Wand hängen zu sehen.

 


Individualanfertigung des Bildes Nak Su

Nak Su, der Kämpfer

Was bedeutet „Nak Su“? Es ist thailändisch und bedeute übersetzt, Kämpfer.

Was macht einen Kämpfer aus?

Gute Kondition? Beweglichkeit? gute Abwehr? Fußarbeit?

 

Das ist alles korrekt und äußerst wichtig, aber ohne Durchhaltevermögen, den kämpferischen Willen und Fokus voranzukommen, ist man nur auf halber Strecke. Diszipliniertes und richtiges Training und Achtsamkeit gegenüber seinem Körper verleiht einem Kämpfer den besonderen Feinschliff.

All das soll das Bild „Nak Su“ vermitteln.

Wenn man sein Ziel erreichen möchte, sind diese Eigenschaften bestimmt nicht schädlich. Der in schwarz und weiß aufgeteilte Hintergrund symbolisiert den alltäglichen Kampf. Mit sich selbst, gegen Krankheiten, gegen die Zeit oder um das Erreichen gewisser Geschäftszahlen… Jeder Mensch kämpft im Verlauf seines Lebens. Der abgebildete Kämpfer ist agil, auf einen Angriff sowohl auf eine Abwehr vorbereitet und hat sich bereits im Leben bewiesen und hat aus Erfahrung dazu gelernt. Der verwendete Lack verleiht dem Bild mehr Dynamik, die komplett aus Lack bestehende Hose scheint sich im Licht und mit der Bewegung des Sprungs zu bewegen.

Der Inhaber, Berkkan hat nun seit dem 01.03.2023 die Tore geöffnet und bietet verschiedene Kurse an. Ob man rein mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert möchte oder doch lieber an Trainingsgeräten oder doch beim Boxen, Kickboxen oder MMA beitritt. – wichtig: ob für Frauen, Männer oder Divers, jeder kann ohne Druck auf seinem Level trainieren.

 

https://www.instagram.com/p/Cppr4TjJSJa/


Bartels Optik - Sonnenbrille Drippingedition

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.